Reggio Emilia

Werbung

Handwerk und Tradition


Kathedrale von Reggio Calabria Die weiten und fruchtbaren Ebenen der Region Emilia-Romagna haben dazu geführt, dass diese Region ein Gebiet, in dem sich, für eine lange Zeit, sind alle Ausdruck des Lebens auf der Landwirtschaft, des Handwerks, die seit Jahrhunderten die breite Ressourcen weiter entwickelt hat Farm. Wenn der Primat der Ökonomie ist vorbei Bereich der Industrie, Emilia Romagna und nicht aufgegeben haben die Tradition, in all den Jahrhunderten implantiert Bereichen des sozialen und produktives Leben. Auf diese Art und Weise, das Handwerk, in seinen vielfältigen Formen des Ausdrucks, wurde idealisiert und vergessen, wie die alten Werte zu bewahren, ist aber noch Teil des produktiven Lebens der Region.

Ocarina of Budrio

Double Ocarina Zu den Elementen, die es ab sofort attraktive Musik, die auf Partys in dem Land, es ist ein beliebtes Stempel der Klang, der selbst die modernsten elektronischen Instrumenten spielen können: Ocarina ist ein einfaches terra cotta Blasinstrument erfunden Budrio in der Provinz Bologna Giuseppe Donati um 1860.

Bitte besuchen Sie die Ocarine der Brutrio!


Schmiedeeisen

Ironwork Das Handwerk aus Schmiedeeisen in der Emilia Romagna hat eine lange Tradition, die weiterhin in der gesamten zwanzigsten Jahrhunderts gedeihen hat. Die Merkmale dieser Kunst für den Tourismus, um zu überleben produktiver in den Straßen von Grazzano Visconti, in der Provinz Piacenza, ein mittelalterliches Dorf, gebaut am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, die vielen Workshops hält.

Bitte beachten Sie die schmiedeeisernen!


Keramik

Rinascimento_calamaio Die Herstellung von Keramik ist eine der wichtigsten Industrie-Region. In allen Ländern ausgeführt werden, Kacheln und Fliesen in Sassuolo produziert, in der Nähe von Modena, und Casalgrande in Reggio Emilia. Die Entwicklung von Technologie und Kultur stattgefunden hat durch die Jahrhunderte in der Produktion von Waren, handgemachte Keramik, die beide im allgemeinen Gebrauch ist die Kunst.


Bitte besuchen Sie die Töpfereien!


Stoffe und Spitzen

Hanf In der Region war die wichtigste Textilindustrie in der großen Ausdehnung des Anbaus von Hanf, dass die Romagna Ebene charakterisiert: Diese tägliche Vertrautheit mit dem Rohstoff ist in jedem Bauernhaus Webstühle Bedienungsanleitungen geführt, von denen Mütter und Töchter für die Durchführung dringend verwendeten textilen für den eigenen Gebrauch oder auf den Marktständen des Landes angeboten werden.

Bitte beachten Sie die Stoffe und Spitzen!

Die Feste

Palio Barbian Im Gegensatz zu konventionellen Weisheit, Populärkultur in der Emilia Romagna ist nicht frivol und ausgelassen, als es anderswo in Italien, die häufig durch Elemente der extremen Eleganz und Raffinesse aus. Ein Beispiel dafür ist der Karneval von Benedello, ein kleiner Teil der Pavullo Frignano Apennin in der Nähe von Modena, in denen Gruppen von Tänzern, mit Bändern und bunten hohen konischen Hüten geschmückt, durchführen, in einer Parade durch die Bewegungen anmutig.

Ein Blick auf die Volksfeste!


Mosaik

Mosaic Die Geschichte des Mosaik-Kunst und das reiche Erbe der antiken und modernen Artefakte sind stark mit der Geschichte der Emilia-Romagna, mit der Geschichte der große Teile seines Territoriums verbunden mit der Verpflichtung der vielfältigen Realitäten, die die Studie von Mosaik , Speicherung, Übermittlung von "Wissen" bedeutet, dieses einzigartige künstlerische Sprache und Humanressourcen und engagierte Geschäftsleute. Es wurde erstellt ein Forschungsprojekt mit dem Ziel, zu geben Sie eine allgemeine Bewusstsein für das Mosaik in der Emilia-Romagna, durch die Erfassung und Auswertung von Informationen, Daten, ...


Bitte beachten Sie die Mosaiken!

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Umfrage im Gange

Nessun sondaggio in corso
Web Site Entwicklung und vertikalen Portalen - Rel. 1.11